Ablauf

Zu welchem Zeitpunkt erscheint der Akteur und wie lange dauert ein Striptease? Unsere Künstler sind ca. 15 Minuten vor dem vereinbarten Beginn vor Ort. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass die Verkehrsbedingungen sowie die Buchungsdichte den Auftritt um 30 Minuten verschieben können. Sobald der Akteur vor Ort ist, werden Sie von diesem telefonisch kontaktiert. So können kleine Details mit dem Stripper oder der Stripperin besprochen werden. Eine Stripshow dauert in der Regel ca. 15 Minuten. Die jeweilige Show wird individuell gestaltet. Daher kann die Länge der Stripshow variieren.

Welche Vorkehrungen müssen Sie für einen Partystrip treffen? Es muss sich eine beheizte Umkleidemöglichkeit in der Nähe des Auftrittortes und in demselben Gebäude befinden. Ebenso sollte eine Musikanlage vorhanden sein, auf der CD´s oder MP3 abgespielt werden können. Zudem wird für ein Striptease ein Stuhl ohne Armlehnen benötigt. Ein Hocker oder ein Drehstuhl sind keine erlaubten Alternativen. Damit eine perfekte Show abgeliefert werden kann, wird ein Platz von ca. 3-4 Quadratmetern benötigt. Die Gage für den Stripper oder die Stripperin wird vor Ort in bar bezahlt.

Was ist bei einer Stripshow alles erlaubt? Im Rahmen der Professionalität können Sie jeden Wunsch für die Show äußern. Jedoch gibt es auch einige Punkte, die beachtet werden müssen. So wird eine Stripshow mit einem als Polizist verkleideten Akteur nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit und für den privaten Rahmen möglich. Aus urheberrechtlichen Gründen sind Videoaufnahmen nicht erlaubt. Für den privaten Zweck dürfen jedoch Fotos gemacht werden. Diese dürfen nicht veröffentlich oder kommerziell genutzt werden.